Radtouren mit Kindern

September 30, 2012 Keine Kommentare »

Auch für Kinderfahrräder wird natürlich ein gewisses Zubehör benötigt. Dazu gehören viele Zubehörartikel, womit das Radfahren sicherer, reizvoller und auch angenehmer wird. Für Kinder gibt es somit beispielsweise bereits eine hochwertige Radbekleidung. Natürlich richtet sich dies immer nach der Häufigkeit und nach der zurückgelegten Strecke. Wer oft im Fahrradurlaub ist oder längere Radtouren mit den Kindern macht, der sollte den Kindern auch die passende Radbekleidung zur Verfügung stellen. Sehr wichtig ist besonders die Regenkleidung, die in leuchtenden und hellen Farben gekauft werden sollte. Bei der Farbe geht es schließlich um die Sichtbarkeit von einem Kind. Atmungsaktive, spezielle Wetterschutzkleidung macht somit auch für Kinder Sinn. Auch der Einsatz von Reflexbändern oder reflektierenden Westen ist sehr zu empfehlen. Dank der besseren Sichtbarkeit ist auch die Sicherheit deutlich höher. Die Kinderstraßenfahrräder müssen nach der StVZO mit einer Lichtanlage ausgestattet sein. Oft ist auch der Einsatz von einer Rückleuchte an Fahrradanhänger oder an Spielfahrrad zu empfehlen. Sehr wichtig sind natürlich auch Reflektoren und dies an der Seite, hinten und vorne. Hierbei ist oft der feste Sitz zu überprüfen, nachdem sich die Reflektoren gerne etwas lockern. Sehr zu empfehlen ist auch eine Klingel, die für Kinder einfach zu bedienen sein sollte. Bei einem Kinderfahrrad sollte ein Gepäckträger vorhanden sein, der sehr robust ist. Dieser Gepäckträger trägt oftmals eine Tasche oder auch mal ein anderes Kind. Fahrradtaschen von Ortlieb sind sehr beliebt, denn sie sind zum sicheren Transportieren von Gegenständen geeignet und sie sind auch sehr praktisch. Oft gibt es hier die Doppel- bzw. Einzeltasche oder auch eine Lenkertasche. Je nachdem, wofür die Tasche verwendet wird, sollte die Kaufentscheidung fallen. Für längere Reisen ist darauf zu achten, dass die Taschen wasserdicht sind. Ein Kind sollte bei einer Reise nicht zu viel Gewicht aufladen, denn im Fahrverhalten wird das Rad dann deutlich instabiler. Natürlich ist auch das Kinderfahrrad nicht vor einem Diebstahl sicher und so wird auch ein Kinderfahrradschloss benötigt. Weil diese oft nicht eine besondere Hürde sind, sollten die Kinderfahrräder gemeinsam mit Erwachsenenräder abgeschlossen werden. Gerne gekauft werden auch SIGG Flaschen aus der Schweiz. Hierbei handelt es sich um einen häufigen und sinnvollen Begleiter. Eine Halterung am Rahmen bietet sich bei größeren Rädern an, bei kleineren Rädern sind die Trinkfalschen besser in einer Gepäckträgertasche aufzubewahren.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein um Kommentare abzugeben.